GRÜNE fordern: Für ’nen Euro freie Fahrt für Schüler*innen in ganz Niedersachen!

Freuen sich über den angenommenen Antrag: Volker Bajus und Christiane Kühmann Foto: privat

Einsteigen und losfahren: Schüler und Schülerinnen sollen zukünftig Busse und Bahnen in ganz Niedersachsen frei nutzen können. Nach dem Willen der Landesgrünen soll ein landesweites Schülerticket in Niedersachsen eingeführt werden, dass nicht mehr als 1 Euro am Tag kosten soll. Dies soll für alle Schüler (ab Sekundarstufe II, also ab Klasse 11 bzw. für Berufsschüler), Auszubildende und Teilnehmer von Freiwilligendiensten gelten.

Damit soll die umweltfreundliche Mobilität von jungen Menschen gefördert werden. Diesen Antrag von Volker Bajus (auf dem Foto zusammen mit unserer Kreissprecherin Christiane Kühmann) aus Osnabrück verabschiedete die LDK – der Landesparteitag – mit großer Mehrheit der GRÜNEN am vergangenen Wochenende in Celle.