Die Schwächsten werden zu Gefährdern Sanierung der Kreuzung in Flachsmeer nur für Autofahrer eine Verbesserung

Auf der letzten Vorstandsitzung von Bündnis90/Die Grünen wurde die Situation an der Kreuzung in Flachsmeer erneut diskutiert: Die Kreuzung Papenburgerstraße, Königsstraße in Flachsmeer wurde aufwendig saniert.
 Leider sind die Verbesserungen nur für Autofahrer . Der Belag ist besser und es geht noch schneller.
 Die versprochene rote Markierung auf der Nebenanlage gibt es nicht.
 Dafür ist eine Hecke gepflanzt worden, die die Radfahrer, ob jung oder alt beim Abbiegen in die Königsstraße zu einer Spitzkehre zwingt. Sicher ist etwas anderes, waren sich alle einig.

mehr…Die Schwächsten werden zu Gefährdern Sanierung der Kreuzung in Flachsmeer nur für Autofahrer eine Verbesserung

Kein klimaschädlicher Torfabbau! Dieter Ertwiens-Buchwald, Fraktionsvorsitzender im Rat Ostrhauderfehn, kritisiert Projekt im Saterland

„Bereits kurz nach einer Sitzung des Verwaltungsausschusses der Gemeinde Ostrhauderfehn im Jahr 2017, als das Thema Torfabbau im Saterland erörtert worden war, hat sich die Fraktion der Grünen sowohl auf kommunaler wie auch auf Kreis- und Landesebene nochmals klar gegen den klimaschädlichen Torfabbau positioniert. Diese Position wurde auch während der Ostrhauderfehner Ratssitzung am 12.12.2019 nochmals ganz unmissverständlich vom Fraktionsvorsitzenden der grünen Ratsfraktion dargestellt. Im Grünen-Wahlprogramm 2017 heißt es dazu: Klimaschutz stärken-Torfabbau beenden. Wir GRÜNEN haben den Ausstieg aus der Torfgewinnung in Niedersachsen eingeleitet. Die Vorranggebiete …

mehr…Kein klimaschädlicher Torfabbau! Dieter Ertwiens-Buchwald, Fraktionsvorsitzender im Rat Ostrhauderfehn, kritisiert Projekt im Saterland

„Wir wollen nicht warten, bis Schlimmeres passiert“ Grüne fordern Vollbeampelung in Flachsmeer

„Hier hilft nur eine Vollbeampelung“, erklärte Detlef Hermann dem grünen Kreistagsabgeordneten Eldert Sleeboom, der auf Einladung des Ortsverbandes der Grünen nach Flachsmeer gekommen war, um sich selbst ein Bild vor Ort zu machen. „Während der fünfzehn minütigen Begehung an der Kreuzung kam es zu mehreren Verkehrsverstößen durch Radfahrer. Es ist aber auch schwierig, da ich, selbst auf den zweiten Blick, keine geordnete Verkehrsführung erkennen kann“, so Sleeboom. Die im Wirtschaftsausschuss von der Verwaltung vorgeschlagene Heckenlösung halten beide Politiker für nicht ausreichen. Hier muss grundsätzlich etwas …

mehr…„Wir wollen nicht warten, bis Schlimmeres passiert“ Grüne fordern Vollbeampelung in Flachsmeer

Jugendarbeit und sozialer Wohnungsbau Klausurtagung von Grünen und SPD

Die Gruppe SPD/Grüne traf sich am Samstag zu einer Klausurtagung zu den Themen Jugendarbeit in der Gemeinde und sozialer Wohnungsbau bei uns. Um neue Impulse mit einzuarbeiten, hatte die Gruppe Vertreter der Jusos und der Grünen Jugend eingeladen, die die Diskussion deutlich bereichert haben.

Janssen-Kucz: Sicherheit geht über Parteipolitik, alle müssen an einem Strang ziehen! Fahrradweg entlang L 21 über Holte nach Potshausen von großer Bedeutung

„Der Radweg über Holte von Potshausen nach Stickhausen ist von großer Bedeutung für die Gemeinde und den Landkreis Leer und muss so schnell wie möglich gebaut werden. 
Seit Jahren ist der Fahrradweg auf der Radwege-Prioriätenliste im Landkreis Leer. Fast jährlich hat es von allen Seiten Vorstöße gegeben, dass Verfahren zu beschleunigen. Ziel ist und bleibt es, alles Notwendige und über Parteigrenzen hinweg zu tun, um den Radweg schnellstens zu verwirklichen. Wichtig ist dabei, dass alle in der Kommunal- und Landespolitik an einem Strang ziehen, hier …

mehr…Janssen-Kucz: Sicherheit geht über Parteipolitik, alle müssen an einem Strang ziehen! Fahrradweg entlang L 21 über Holte nach Potshausen von großer Bedeutung

Monatliche Senioren-Treffen in Ostrhauderfehn Vorschlag der GRÜNEN vor Ort

Die seit vielen Jahren in der Gemeinde Ostrhauderfehn angebotene Senioren-Veranstaltung jeweils zum Jahresausklang fiel für das Jahr 2018 aus. Nahezu zeitgleich wurde in der Nachbargemeinde Westoverledingen beschlossen, unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“ monatlich eine Veranstaltung anzubieten, bei der Senioren in wechselnden Gaststätten gemeinsam Mittagessen einnehmen können. Solcherart erste Veranstaltungen stießen auf großes Interesse bei den älteren Menschen der Gemeinde. Die Ostrhauderfehner GRÜNEN haben daher ihre Gemeinderatsfraktion gebeten, zeitnah auf einer der Sitzungen der Ratsgremien den Antrag zu stellen, auch für unsere Gemeinde ein Angebot, …

mehr…Monatliche Senioren-Treffen in Ostrhauderfehn Vorschlag der GRÜNEN vor Ort

Neuer Internetaufritt

Hier entsteht die neue Internetseite der Ortsverbandes Overledingerland im Kreisverband Leer von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN . Wir bitten um Geduld…