Acht Minuten und 46 Sekunden Gute Resonanz bei Mahnwache "Gemeinsam gegen Rassismus"

Eine gute Beteiligung hatte die Mahnwache „ Gemeinsam gegen Rassismus“, die von den Ortsvorsitzenden der Grünen in der Stadt Leer organisiert wurde. In wechselnder Besetzung nahmen an die 50 Menschen an der Mahnwache teil. Auch der Kniefall wurde für acht Minuten und 46 Sekunden von den meisten Beteiligten der Mahnwache durchgeführt  – die Zeit, in der ein weißer Polizeibeamter sein Knie in den Nacken des am Boden liegenden Floyd gedrückt hatte. Der gewaltsame Tod von George Floyd hat nicht nur Amerika, sondern die ganze Welt …

mehr…Acht Minuten und 46 Sekunden Gute Resonanz bei Mahnwache „Gemeinsam gegen Rassismus“

Entscheidung zurückgenommen – Wochenmarkt wieder geöffnet

Erfreut sind die Grünen der Stadt Leer über die Entscheidung der Stadtverwaltung, den Wochenmarkt am Mittwoch wieder zu öffnen. Der Wochenmarkt gehört ebenso wie andere Verbrauchermärkte zur Nah- und Grundversorgung. Im Vergleich zu anderen Verbrauchermärkten findet der Wochenmarkt unter freiem Himmel statt und ist damit besonders für ältere Menschen wesentlich ungefährlicher als andere Verbrauchermärkte. Die Grünen hoffen, dass der Wochenmarkt wie auch die Verbrauchermärkte weiter die Versorgung der Menschen vor Ort sichern werden.

Neuer Vorstand in Leer gewählt Kommende Wahlen fest im Blick

Der Ortsverband Leer von Bündnis 90/Die Grünen hat einen neuen Vorstand. Die langjährige Vorstandsvorsitzende, Gudrun Bonow,  stellte ihren Posten auf der letzten Mitgliederversammlung zur Verfügung. Wie sie betonte, hat ihr die Arbeit immer Spaß gemacht, doch zurzeit hat sie keine Kapazitäten frei, um den Vorsitz zu führen. Gerne arbeitet sie im Vorstand weiter mit, doch dann als Beisitzerin. Sie schlug Mechthild Tammena für den Vorsitz vor. Diese wurde einstimmig mit Bruno Schacher als gleichberechtigtes Vorstands-Duo gewählt. Tammena machte deutlich, dass die nächste Zeit durch die …

mehr…Neuer Vorstand in Leer gewählt Kommende Wahlen fest im Blick

Radfahren FIRST Pressemitteilung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ortsverband Leer

Bildquelle: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN OV Leer

Das bundesweit mit fast 600.000 Kilometern überragende Ergebnis bei der diesjährigen Stadtradeln Aktion verdeutlicht einmal mehr, dass Politik und Verwaltung auch in Leer einen konsequenteren Wechsel in Sachen Fahrradmobilität einleiten müssen; bisher werden Radfahrer behandelt wie eine Randgruppe, die neben dem richtigen Verkehr, den Autos, nur gnädig geduldet wird. Dabei sind sie diejenigen, die dafür sorgen, dass der Verkehr in unserer Stadt überhaupt noch funktioniert. Würden sie alle auf den ÖPNV oder gar das eigene Auto umsteigen, ginge gar nichts mehr

mehr…Radfahren FIRST Pressemitteilung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ortsverband Leer

Earth Hour 2018 "Wir hoffen, dass Politikern weltweit ein Licht aufgeht"

Alle, die hiergeblieben sind, nicht in wärmere Regionen geflogen sind und mit diesem Flug schon einen ökologischen Fußabdruck hinterlassen haben, der es Ihnen unmöglich macht, das gesteckte Klimaziele, Reduzierung des Co2 -Ausstoßes, für sie persönlich zu erreichen. Aber das gilt für uns alle, die wir ein gepflegtes mitteleuropäisches Leben führen, selbst wenn wir keine Fernreisen unternehmen und kein Rindfleisch essen.

mehr…Earth Hour 2018 „Wir hoffen, dass Politikern weltweit ein Licht aufgeht“

Finanzierung von Faulturm scheint endlich gesichert Christian Winkler zur Leeraner Energiewende

Christian Winkler

Dank langem Atem und Einsatz der GRÜNEN ein Gewinn für Klima und Bürger*innen

„Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist. Aber große Würfe geben einem ehrlich gesagt schon etwas mehr innere Befriedigung!“ so Christian Winkler, der für die GRÜNEN 10 Jahre (2006 – 2016) im Rat der Stadt Leer saß.

In seinen 10 Jahren Ratsarbeit standen für ihn Energiewende und Klimaschutz im Mittelpunkt. „Kommunen haben in Sachen Klimaschutz eine wichtige Rolle. Sie sind Genehmigungsbehörde, Bauträger, Gebäudeeigentümer und sollten nicht auch Vorbild für die Bürger*innen sein.“

mehr…Finanzierung von Faulturm scheint endlich gesichert Christian Winkler zur Leeraner Energiewende