Niko Paech: Weniger ist mehr! Deutschlands bekanntester Wachstumskritiker in Leer

Niko Paech (Bild: privat)

Er lebt, was er vertritt: Am kommenden Montag, 12. Februar 2018 um19 Uhr könnt Ihr mit Niko Paech im Kulturspeicher diskutieren: „Wachstum ist schädlich, ungerecht und plündert die Natur“, sagt der Umweltökonom. Denn weniger sei mehr.

Er plädiert für weniger quantitatives Arbeiten, mehr Eigenleistung, für gemeinschaftliche Nutzung von Gütern und für weniger industrielle Produktion. Auf Einladung des GRÜNEN Kreisverbandes Leer wird er seine Thesen vorstellen. Der Eintritt ist frei!