Stadt Leer: Radfahrer FIRST

Pressemitteilung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

(Ortsverband Leer)

Radfahren FIRST

Das bundesweit mit fast 600.000 Kilometern überragende Ergebnis bei der diesjährigen Stadtradeln  Aktion verdeutlicht einmal mehr, dass Politik und Verwaltung auch in Leer einen konsequenteren Wechsel in Sachen Fahrradmobilität einleiten müssen; bisher werden Radfahrer  behandelt wie eine Randgruppe, die neben dem

mehr…Stadt Leer: Radfahrer FIRST

Munitionsübungen im Moor sofort stoppen

Symbolbild (Bild: pixabay)

Wir GRÜNE fordern: Munitionsübungen der Bundeswehr im Moor bei Meppen sofort stoppen!

Die grüne Landtagsvizepräsidentin und Abgeordnete Meta Janssen-Kucz (Leer/Borkum) fordert zusammen mit den Grünen Kreisverbänden Emsland, Ammerland, Leer, Emden, Aurich, Wittmund, Friesland und Wilhelmshaven die sofortige Einstellung von Munitions/Raketentests im Moor in Meppen-Stavern.

mehr…Munitionsübungen im Moor sofort stoppen

Kreisverband beim „Coastel Cleanup Day“

von links: Wilhelm Bloem, Bruno Schachner, Detlef Herrmann, Mechthild Tammena

Grüne Kommunalpolitiker*innen und LaRa engagieren sich beim „Coastel Cleanup Day“

Neben dem Klimawandel ist Plastikmüll eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit. Darum haben Mitglieder der GRÜNEN im Landkreis Leer am 15. September 2018 am europaweiten „Coastal Cleanup Day“ teilgenommen.

mehr…Kreisverband beim „Coastel Cleanup Day“

Borkum: Leuchtturmprojekt für Energiewende

Borkum will bis 2030 sich klimaneutral mit Strom versorgen und ist daher als „Energie-Kommune des Monats“ gekennzeichnet worden. (Bild :Nordseeheilbad Borkum GmbH)

Die Agentur für Erneuerbare Energien hat die Insel Borkum als „Energie-Kommune des Monats“ ausgezeichnet.

Unsere Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz (Borkum) freut sich: „Die Auszeichnung ist ein tolles Kompliment für das Engagement Borkums, sich bis bis zum Jahr 2030 vollständig aus erneuerbaren Energien zu versorgen und somit klimaneutral zu werden.

mehr…Borkum: Leuchtturmprojekt für Energiewende

Stadt Leer: Seniorenservicebüro

Bild: pixabay

Seniorenservicebüro für Senioren von heute und morgen

Antrag der Gruppe Grüne/CDL für den Sozialausschuss im Rat der Stadt Leer (28.08.2018)

Die demografische Entwicklung bringt viele Veränderungen, auch in Leer. Die Ansprüche und auch die Wünsche an bedarfsgerechte Lösungen und Angebote haben sich seit der Einführung des städtischen Seniorenbeauftragten verändert.

mehr…Stadt Leer: Seniorenservicebüro

Abends ins Kino – vom Fehn nach Leer und zurück

Bild: pixabay

Gruppe SPD / FDP / GRÜNE / Bluhm (SFGB) möchte Busverkehr ausweiten

Westrhauderfehn/Leer – Die Gruppe SPD / FDP / GRÜNE / Bluhm (SFGB) im Leeraner Kreistag möchte die Busverbindungen zwischen dem südlichen Landkreis und der Stadt Leer vor allem für junge Leute in den Abendstunden verbessern – um zum Beispiel ins Kino zu gehen.

mehr…Abends ins Kino – vom Fehn nach Leer und zurück

Außenems nicht weiter vertiefen

Bild: Micha Halfwassen

GroKo arbeitet ohne Rücksicht auf Verluste

Das Umweltministerium teilte anlässlich eines Runden Tisches mit, zusammen mit den Niederlanden eine ökologische Strategie für die weitere Vertiefung der Außenems erarbeiten zu wollen. Aus Sicht der Grünen könnte die GroKo mit ihren Plänen die Umsetzung des Masterplans und damit den Lebensraum Ems insgesamt gefährden.

mehr…Außenems nicht weiter vertiefen

Klimapolitik auf kommunaler Ebene wird völlig vernachlässigt

Bild: Micha Halfwassen

Die Gruppe BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  und Horst Klostermann sind sehr enttäuscht über die Klimaschutzpolitik in der Gemeinde Rhauderfehn. „Vor über einem Jahr haben wir sehr konkrete Diskussionsvorschläge in den Rat eingebracht, die allesamt von den anderen Fraktionen und Gruppen ignoriert worden sind“, stellt Kalle Puls-Janssen, der Sprecher der Gruppe, fest.

mehr…Klimapolitik auf kommunaler Ebene wird völlig vernachlässigt

Gretas Laden toller Beitrag zur gelebten Inklusion

Das Foto zeigt von links: Meta Janssen-Kucz, Schulleiterin Petra Fischer-Janssen, Projektleiterin Heitren Meyer und Alexander Heitz, betreuende Lehrkraft (Bild: privat)

Greta-Schoon-Schule braucht dringend mehr Räume

Beeindruckt zeigte sich die grüne Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz (Leer/Borkum) kürzlich bei ihrem Besuch des Schülerladens der Greta-Schoon-Schule in der Leeraner Rathausstraße. Von unzähligen Dekoarktikeln bis hin zum schicken Couchtisch – alle Produkte haben die Schüler selbst entworfen, gebastelt, genäht und gebaut. Und das auch noch nachhaltig, denn sie nehmen gebrauchte Gegenstände und zaubern mit viel Phantasie etwas Neues daraus, ganz im Sinne des Upcyclingtrend.

mehr…Gretas Laden toller Beitrag zur gelebten Inklusion